Institut für Ethik und Geschichte der Medizin
| Aktuelles-DetailansichtAktuelles-Detailansicht |
###HEADER-IMG###
EGM-Home > Aktuelles >

Dissertationspreis der Universitätsmedizin Göttingen an Dr. Stephanie Bernstein verliehen.

Kategorie: Allgemein

Dr. Bernstein mit Prof. T. Meyer (links) und Prof. M. Schön (rechts)

Dr. Stephanie Bernstein, Doktorandin des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin, erhielt den Dissertationspreis der Universitätsmedizin Göttingen, verliehen von der Gesellschaft der Freunde und Förderer,

für ihre Arbeit

„Zwischen Technikglaube und Selbstbestimmung. Einfrieren von Eizellen gesunder Frauen in der ethischen Debatte“ (Betreuerin: Prof. Claudia Wiesemann).

Dr. Bernstein untersucht die Technik des sogenannten „social freezing“ auf ihre ethische Problematik. Sie präsentiert erstmals eine fundierte Analyse der neuen reproduktionsmedizinischen Praxis in Deutschland und ihrer ethischen Debatte.