Institut für Ethik und Geschichte der Medizin
| Entscheiden - Vertrauen - VerantwortenResponsibility and Trust |
EGM-Home > Forschung > Projekte nach Thema > Entscheiden - Vertrauen - Verantworten

Entscheiden - Vertrauen - Verantworten

Eine naturwissenschaftliche, ethische und rechtsvergleichende Analyse der klinischen Anwendung von humanen induzierten pluripotenten Stammzellen in Deutschland und Österreich (ClinhiPS) – TP2: Ethische Analyse, BMBF, Kooperationspartner: J. Taupitz (IMGB, Heidelberg/Mannheim), G.R. Fuhr/H. Zimmermann (IBMT, Sulzbach), C. Kopetzki (Universität Wien, Wien).

Projektdetails

Website des Projekts


Forschergruppe „Autonomie und Vertrauen in der modernen Medizin. Erkenntnis – Praxis – Norm", Schlüsselthemen der Geisteswissenschaften der VolkswagenStiftung

Projektseite

Webseite: www.autonomie-und-vertrauen.uni-goettingen.de


"Evaluation of Legislation and Related Guidelines on the Procurement, Storage and Transfer of Human Tissues and Cells in the European Union — an Evidence-Based Impact Analysis (TissEU)", Health Call, 7. Rahmenprogramm der EU (Projektkoordination), zus. mit C. Lenk und Nils Hoppe

Bitte klicken Sie hier für die Projektdetails


Schwedischer Reichsbank Fond: Mind the risk. Ethical, psychological and social implications of provision of risk information from genetic and related technologies 

Prokjetkseite

www.crb.uu.se/research/bioethics/MTR.html


„Ich möchte lieber nicht“ – Das Unbehagen mit der Organspende und die Praxis der Kritik. Eine soziologische und ethische Analyse (gemeinsam mit Prof. Frank Adloff, Universität Erlangen) (DFG gefördert)


DFG: KFO 179/2: Ethische Aspekte bei der personalisierten Rektumkarzinom-Therapie: Erwartungen und Einstellungen von Patienten gegenüber prognostischen Tests mitBiomarkern. Eine sozialempirische und medizinethische Analyse (Teilprojekt 9). 

Projektseite

www.kfo179.de


"Entscheidungsfindungsprozesse im Rahmen der Lebendnierenspende - Medizinethische und medizinanthropologische Aspekte"  (engl. "Decision making in living organ donation - medico-ethical and anthropological aspects")

Projektseite


ELPAT working group: Public Issues of organ Transplantation (gem. mit Gurch Randhawa (UK)
https://www.esot.org/Elpat/


"Cross-Cultural Ethics of Health and Responsibility:
Expert and lay perspectives regarding bioethical dilemmas in Germany and Israel", funded by the German-Israeli-Foundation for Scientific Research and Development (GIF), in co-op. with. Aviad Raz (Ben Gurion University)

Projektseite


Quantitative Umfrage: Einstellung zur Organspendebereitschaft. Der Einfluss von Geschlecht und Studienhintergrund

Buchprojekt: Teaching Ethics in Organ Transplantation and Tissue Donation. In Cooperation with Amnon Carmi UNECO Chair in Bioethics

Projektseite


"Challenges of Biomedicine", funded by the EU, 6th framework programme ´Science & Society´

http://www.univie.ac.at/virusss/cobpublication


Titel: Medizin- und tierethische Aspekte der Xenotransplantation. Eine wissenschaftsethische Untersuchung zum aktuellen Stand der Forschung von Silke Schicktanz, DFG-Graduiertenkolleg „Ethik in den Wissenschaften“ am Interfakultären Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW), Universität Tübingen

Projektseite