Presseinformation: Podiumsdiskussion zu Wissenschaftskommunikation im Forum Wissen

| Veranstaltung

Diskussion zum Thema Wissenschaftskommunikation in der Pandemie – öffentliche Veranstaltung am 6. Oktober 2022 | 19:00 bis 20:30 Uhr

(pug/umg) Wie hat die COVID-19-Pandemie die Wissenschaftskommunikation in Deutschland verändert? Wie umgehen mit sogenannten „alternativen Fakten“, Fehl- und Desinformation? Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Medicine & Ethics Go Viral“ im Forum Wissen der Universität Göttingen findet am Donnerstag, den 6. Oktober 2022 eine Podiumsdiskussion rund um das Thema Wissenschaftskommunikation in Pandemiezeiten statt. Die öffentliche Veranstaltung steht unter der Überschrift „Was lernen wir aus der Kommunikation in der Corona-Pandemie für die Zukunft der Wissenschaftskommunikation?“. Sie beginnt um 19 Uhr im Café des Forum Wissen, Berliner Straße 28. Der Eintritt ist kostenlos.

Was ist gelungene Wissenschaftskommunikation? Welche Strategien und Methoden gibt es, um die Kommunikation zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit zu verbessern? Welche Formate eignen sich überhaupt für den Austausch zwischen Wissenschaft und Zivilgesellschaft? Über solche und weitere Fragen diskutieren Frau Professorin Dr. Claudia Wiesemann vom Institut für Ethik und Geschichte der Medizin der Universitätsmedizin Göttingen, Prof. Dr. Reinhard Jahn vom Max-Planck-Institut für Multidisziplinäre Naturwissenschaften in Göttingen sowie Prof. Dr. Markus Lehmkuhl vom Department für Wissenschaftskommunikation am Karlsruher Institut für Technologie. 

Die Veranstaltung wird moderiert von Prof. Dr. Silke Schicktanz vom Institut für Ethik und Geschichte der Medizin der Universitätsmedizin Göttingen und Prof. Dr. Sabine Wöhlke vom Department Gesundheitswissenschaften der HAW Hamburg. 

Weitere Informationen zum Projekt und zur Sonderausstellung „Medicine & Ethics Go Viral“ sind unter www.ethicsgoviral.com und www.forum-wissen.de/medicalethics-goes-viral-global-mapping-of-covid-19-ethical-challenges/ zu finden.

Das Programm finden Sie hier (PDF)

Kontakt:

Prof. Dr. Silke Schicktanz
Universitätsmedizin Göttingen
Institut für Ethik und Geschichte der Medizin
Humboldtallee 36, 37073 Göttingen
Telefon 0551 39-33966
E-Mail: sschick(at)gwdg.de
Internet: https://egmed.uni-goettingen.de

Zurück