Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin (GTE 2)

AKTUELLE MELDUNG

Die Veranstaltung M6.1 wird im aktuellen Sommersemester 2022 sowohl Präsenzseminare als auch Onlineformate (Podcasts/Screencasts und vorstrukturiertes Selbststudium) beinhalten.

Wir bieten Ihnen dieses Semester die folgenden vier Themen an:

  • Einführung in die Medizinethik, Selbstbestimmung von Patient*innen und Proband*innen
  • Transplantationsmedizin, Organspende, Organverteilung
  • Therapieabbruch; Entscheidungen am Lebensende
  • Ökonomisierung, gerechte Verteilung, Triage

Pro Thema gibt es zwei zeitliche Blöcke/Unterrichtseinheiten. Der Modulplan (Blockbild und Ablaufplan) unterstützt Sie bei der Zeitaufteilung.

1) Vorlesung (Online-Podcast): 45 Minuten

  • ca. 25-30 Min. Vorlesungs-Podcast/Screencast (im Stud.IP unter Medien zu finden)
  • ca. 15-20 Min. Bearbeitung von gestellten Arbeitsaufgaben (im Stud.IP unter CloCked bereitgestellt)

2) Präsenz-Unterricht: 90 Minuten

  • Seminare in Präsenz in 6 Kleingruppen (Informationen zur Gruppenaufteilung werden über Stud.IP bereitgestellt)
  • Gemeinsam werden wir praxisnahe Fälle aus dem klinischen Alltag besprechen und den Umgang mit ethisch schwierigen Fragen erproben
  • Die Anwesenheit ist verpflichtend und wird protokolliert
  • Termine entnehmen Sie bitte dem Blockbild zum Modul 6.1

Modulverantwortlicher: Dr. Ruben Sakowsky (rubenandreas.sakowsky@med.uni-goettingen.de)

Allgemeine Informationen zum Fach GTE finden Sie hier.