Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin (GTE 2)

AKTUELLE MELDUNG

Beginn des Sommersemesters 2021 in digitaler Form am 12. April 2021

Die bisherige Struktur von Vorlesungen und Seminaren wird auch für das aktuelle Sommersemester 2021 im Modul 6.1 aufgrund der Corona-Pandemie durch Onlineformate – Podcasts/Screencasts und vorstrukturiertes Selbststudium mit Möglichkeit zum Austausch mit anderen Studierenden und den Dozierenden – ersetzt.

Wir bieten Ihnen dieses Semester die folgenden vier Themen an:

  • Einführung in die Medizinethik, Selbstbestimmung von Patient*innen und Proband*innen
  • Transplantationsmedizin, Organspende, Organverteilung
  • Therapieabbruch; Entscheidungen am Lebensende
  • Ökonomisierung, gerechte Verteilung, Triage

Jede thematische Sitzung besteht aus:

  • 2 Podcasts von jeweils ca. 30 Minuten
  • darauffolgenden Zeitslots für die Bearbeitung von Aufgaben und dem Abgleich von Lösungen
  • sowie etwa 60-120 Minuten für Textlektüre und Selbststudium. 

Der genaue Ablauf wird in der ersten Sitzung sowie über einen zusätzlichen Ablaufplan erläutert. Beides finden Sie ab 05.10.2020 auf Stud.IP in der Veranstaltung "M6.1 Klug entscheiden in der Medizin - Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin GTE".

Modulverantwortlicher: Dr. Ruben Sakowsky (rubenandreas.sakowsky@med.uni-goettingen.de)

Allgemeine Informationen zum Fach GTE finden Sie hier.